Eintopffreunde Ostwestfalen Lippe

 

Tach!

Wir sind eine kleine Gruppe Einzylinderfahrender Motorradfreunde aus dem Raum Ostwestfalen-Lippe (OWL), die vor ellem eines verbindet:Den Spass den man mit diesen , für einige Leute prähistorischen Kisten, haben kann, zu Teilen!

Dazu gehört für uns:

- der "gepflegte Ausritt" quer durch die Region
- der gemeinsamme, meist regelmässige "Strammtisch" auf Gut Albrock
- der gemeinsamme Besuch anderer Mopped-Feten und Parties
- das Organisieren gemeinsammer "offentlicher" Feten und Parties
- das gemeinsamme Schrauben in der Fahrfreien Zeit.

Was wir nicht sind:

Wir sind eindeutig kein MC oder sonstiges, Leute die bei uns mitmachen, sind absolut gleichberechtigt, keiner der Teilnehmer(innen) muss sich zu irgendwas verpflichten!

Wir sind zusammen, weil wir uns schlicht gut verstehen und gut befreundet sind!

Alles nicht so eng!

Wir möchten keine geschlossene Gesellschaft darstellen, Jeder der Spass am Motorradfahren hat ist herzlich willkommen bei uns!

Wenn er oder Sie dann auch noch nen Einzylindermopped unterm Hintern hat - um so besser!!
Aber auch mehrzylindrige werden gern gesehen, es geht uns um den Menschen, nicht (nur) ums Material!
Wenngleich gelegentlich die "gewaltsamme" Reduzierung der Zylinderzahl einiger Kollegen Diskutiert wird!!!

Zur Zeit sind bei uns folgende Motorrad-Typen vertreten:

- Suzuki LS 650 "Savage"
- Yamaha SR 500
- Yamaha SRX 6
- Kawasaki VN 800 "Vulcan"
- Ural 650 Gespann "Olga"

Wie alles begann...

Im Grunde liegt die Geschichte etwas weiter zurück...

(Man möge mir beim nächsten "Strammtisch" vor's Schienbein treten, wenn ich hier was verkehrtes erzähle...)

Ich (AYGOR) hab Irgendwann 1991 (Ja, ich bin noch ein Quasi-Frischling) meinen Schein gemacht und auch den Moppedschein angefangen, aber aus einer saudummen Laune heraus diesen nie zuende gemacht.

2002 dann steckte mich mein Kollege und Chef (LIPPER 500) wieder mit dem Bazillus Motorrad an, und dann auch gleich mit einer SR 500 die ich ihm sofort abkaufte. Er selbst hatte 2 Stück und war auch erst neu wiedereingestiegen.

Also flux den Schein gemacht und los!

2002 folgte dann das erste Moppedtreffen innerhalb einer Einzylinder-fahrenden Gruppierung, den LS 650 Leuten. Erste Kontakte waren somit geknüpft, man kannte ja auch schon seine SR-Leute im Umkreis...

Das selbe Jahr lief mir dann noch ein Mädel (Welle650) übern Weg, welches irgendwas an mir fand und sich auch vom Motorradfahren anstecken liess...

2003 folgte dann ihr Führerschein, und im Januer 2004 dann ihr eigenes Motorrad, natürlich ein Einzylinder!

Ein gemeinsammer Freund (ChriZu) von uns, der seinerzeit auch schon die 1400 Trude seines Pappas über die Felder gescheucht hatte, liebäugelte aufgrund des Anblicks zweier Motorräder in seiner Auffahrt auch wieder mit der Idee auf etwas Einspuriges zu steigen...

3 Monate Später fuhren wir in ein Kuhdorf bei Wuppertal und holten "seine" LS ab!Über das LS Forum (www.ls-650.de) kannte man ja schon einige Leute (RÖMER, OWL,...)
und es wurden quasi täglich mehr...

"Krönung" wird dieses Jahr die erste "OWL - Eintopf - Party" werden die von 3 Gruppierungen organisiert wird, und ein dementsprechend geiles Event wird.

Personen (Alpahbethisch nach Nickname):

Wird es mit Infos über die Person geben, aber erst im Sommer wenn Foddos wieder Laune machen!!!!

 

 

 
  www.eintopf-treffen.de